Ich habe die Wahl

Vor dem Hintergrund des Superwahljahres dreht sich in diesem Projekt alles um das Thema Wahlen. Auch individuelle Entscheidungsfindungen werden berücksichtigt wie z.B. die Berufswahl, Lebenswegplanung oder die eigene Lebensweise.

In Gesprächsrunden setzen sich die Teilnehmer*innen mit folgenden Fragen auseinander: Wozu wählen? Was kann ich bewirken? Wie beeinflussen Entscheidungen mein Leben und das der anderen?

Ihre Gedanken dazu können die Jugendlichen in Graffitis festhalten, die sie in angeleiteten Graffiti-Workshops unter dem Slogan "Ich habe die Wahl ..." anfertigen. Die Workshops finden in den Jugendclubs in Krakow am See und in Lalendorf sowie in den Jugendwohngruppen in Friedrichshagen statt. Die Ergebnisse werden an den jeweiligen Standorten in Form von Graffiti-Outdoor-Galerien ausgestellt. Die Jugendwohngruppen präsentieren ihre Werke zudem im Rahmen eines kleinen Sommerfestes, um Denkanreize in ihrem Dorf bzw. ihrer Gemeinde zu schaffen. Außerdem sollen interessierte Jugendliche die Möglichkeit erhalten an einer Fahrt in den Schweriner Landtag teilzunehmen. Hier werden sie in die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Landtages eingeführt und können mit Landtagsabgeordneten ins Gespräch kommen.

Bannerbild